Das Projekt mit dem der Förderverein zur Zeit bautechnisch beschäftigt ist, ist das Khumbulani Jugendhaus. Das kleine Haus, das Khumbulani von einem Sponsor übertragen bekam, war sehr heruntergekommen. Wir haben nun Strom, einige Fenster und Toiletten installiert, sowie Decken und Fußboden saniert. Natürlich wird es auch noch innen und außen angestrichen. Wenn die Arbeiten fertig gestellt sind, soll es als Jugendzentrum für die Nachmittagsbetreuung der Schüler genutzt werden.

Hier entsteht das Khumbulani Jugendhaus (Juli 2020)

Es sind etwa 180 Schulkinder in der Nachmittagsbetreuung. Wenn sie aus der Schule kommen werden sie erst mal mit einer warmen Mahlzeit versorgt, die von der Küche des nahe gelegenen Khumbulani Zentrums bereit gestellt wird. Hausaufgabenbetreuung sowie verschieden Kurse sollen durchgeführt werden.